HSI IR-Heizbänder bieten die perfekte Lösung, wenn es darum geht Tennis- und Sandplätze von Schnee und Frost frei zu halten.

HSI Sportfeldheizsysteme bieten das beste Preis – Leistungsverhältnis. Das Heizsystem wird, basierend auf voreingestellten Parametern, automatisch ein und ausgeschaltet. Dies bedeutet, dass die Heizungsanlage nur wenn erforderlich in Betrieb ist und auch nur dort wo erforderlich. Alle Heizsysteme sind mit Fernbedienung ausgestattet. Für Trainingszwecke ist es auch möglich nur einzelne kleinere Abschnitte des Sportfeldes zu beheizen.

Die kurze Aufheizphase und der effiziente Systembetrieb mit begrenztem Energieverbrauch, in Kombination mit der Beheizung durch die einzigartigen IR amorphe Heizbänder inclusive der hochtechnisierten Anlagensteuerung, machen HSI Heizsysteme zu den weltweit wirtschaftlichsten Heizsystemen überhaupt.

Kies

Die Heizbänder werden in einer Tiefe von 7 cm unterhalb der Kiesschicht eingebaut. Der Abstand (Mitte zu Mitte) zwischen den Heizbänder beträgt 20 cm.

Hardcourt

Die Heizbänder werden in einer Tiefe von 7 cm unterhalb der oberen Schicht eingebaut. Der Abstand (Mitte zu Mitte) zwischen den Heizbänder beträgt 20 cm.

Indoor-Tennisplätze

IR-Fußbodenheizung: die ideale Heizlösung in Indoorsportzentren. Die direkte und gesunde IR-Strahlungswärme begünstigt Spiel und Spieler.

Mehr Informationen:

Wir verweisen auf downloads für weitere technische Hintergrundinformationen, Produkt-Zusammensetzung, Unternehmensinformation und Energieverbrauch.

Projekte / Installationen und Anwendungen: