Heutzutage sind wir regelmäßig mit unvorhersehbaren, starken und teilsweise auch langen Perioden von strengen Winterbedingungen, einschließlich starkem Schneefall konfrontiert.

In den vergangenen Jahren haben schwere, unvorhersehbare Schneelasten auf Dächern mehrfach zu Schließungen von öffentlichen Gebäuden, Einkaufszentren, Industriegebäuden und Sportzentren geführt.

HSI Dachheizanlagen reduzieren die Schneelast auf Dächern und eliminieren das Risiko auf Schließungen als Folge von unzulässigen und gefährlichen Dachlasten. Auch gefrorene Regenwasserdrainagen, gefährliche evtl. herab fallende Eiszapfen und Eisklumpen werden mit HSI Dachheizungssystemen verhindert.

Das Infrarot-Heizsystem, eingesetzt unter Sonnenkollektoren, kann diese frei von Schnee und Eis halten. Schließlich erzeugen Sonnenkollektoren auch Energie im Winter, mit besonders hohen Erträgen im Februar.

Vermeiden Sie lebensbedrohlichen Situationen
Mehr Informationen

Schützt Rinnen vor dem Einfrieren
Mehr Informationen

Entwässerung von Schmelzwasser – sicher und zuverlässig
Mehr Informationen