Die Infrarotheizbänder eigenen sich perfekt für dein Einsatz in Anbautrögen und (isoliert) in Anbautischen. Die Anwendung ist einfach. Die Verlegungstiefe der Heizbänder und die Einstellung der erforderlichen Temperatur kann automatisch und den Anforderugnen des Ernteguts entsprechend feineingestellt werden.

Der Systembetrieb erfolgt automatisch über Temperatursensoren  oder manuell (auch mittels Fernbedienung). Der Züchter/Landwirt entscheidet wann das Heizsystem ein oder ausgeschaltet wird und welche Temperaturen vorteilhaft sind. Die Temperatursensoren sind beweglich, um die Wärmeabgabe indivduell an den Boden oder die Umgebungstemperatur anpassen zu können.

Erdbeeren

Forschungen der Wageningen University and Research Centre (NL) haben gezeigt, dass die Anwendung von HSI Infrarotheizbändern eine signifikante Vermehrung der Pflanzendichte und Qualität pro Hektar ermöglicht. Es ist auch möglich, Pflanzen mit einer guten Rhizom Durchmesser zu einem früheren Zeitpunkt zu erhalten.

Süßkartoffeln

Die Styroporschalen dieser Pflanzenpyramide sind jeweils jeder mit einem Heizband versehen.

Mehr Informationen:

Wir verweisen auf downloads für weitere technische Hintergrundinformationen, Produkt-Zusammensetzung, Unternehmensinformation und Energieverbrauch.

Projekte / Installationen und Anwendungen: